Beachhandball in Walle

IMG_4728[1]

Am 5.Mai 2018 veranstaltete die Handballregion Mitte Niedersachsen die Meisterschaft im Beachhandball für gemischte E-Jugend, männlich A-Jugend und Damen auf dem Beachplatz in Walle

Bei besten Wetterbedingungen begann ab 11 Uhr die E-Jugend mit vier Mannschaften, die alle sichtlich viel Spaß am Handball im Sand hatten.

Dabei gewann der TV Oyten vor dem TSV Daverden. Dritter wurde die Vertretung vom gastgebenden TSV Walle vor dem TSV Dörverden.

Ab 14 Uhr folgten die Damen mit drei Mannschaften. Hier lieferten sich die Mannschaften spanndende Spiele, wobei jedes Team ein Spiel gewinnen konnte und somit die geworfenen Tore aller Partien ausschlaggebend für die Platzierungen waren.

Der TuS Rotenburg konnte sich hier an die Spitze setzen vor dem TSV Morsum und dem TSV Walle.

Bei der männlichen A-Jugend waren leider nur zwei Mannschaften gemeldet, die ein Hin- und Rückspiel austrugen. Dabei konnte der TuS Rotenburg und der TSV Walle nach Penaltywerfen jeweils eine Partie für sich entscheiden.

Das rundum gelungene Turnier bei strahlendem Sonnenschein und gut gelaunten Spielern ging um 17 Uhr zuende. Vielen Dank an alle Mitwirkenden und Helfer des TSV Walle!